25/05/2016

Über

Yoginis können auf dem Wasser stehen;-)

Nicht Yoga machen, sondern Yogi* Sein

Was meine ich mit diesem Slogan?

Es ist wichtig, nicht nur einmal die Woche Yoga zu machen, sondern es möglichst täglich zu praktizieren.

Ich glaube daran, dass Yoga die Welt zu einem friedlicheren Ort macht. Willst du Frieden im Außen, so schaffe erst einmal Frieden im Inneren.

Ich halte Yoga für die weltweit wichtigste Bewegung. Jahrtausende alt hat sie vor ca. 100 Jahren angefangen sich vom Osten in den Westen zu verbreiten und ist inzwischen weltweit angekommen.

seiyogi.com hat das Ziel Yoga weiter zu verbreiten. seiyogi.com möchte Menschen motivieren Yogis zu werden und schon Praktizierende daran erinnern, dass es  nicht reicht einmal die Woche zum Yoga zu gehen wenn sie wirkliche Fortschritte in ihrem Leben machen möchten. Yogi sein bedeutet täglich zu üben. Der Zeitaufwand hierfür muss nicht jeden Tag gleich sein. Dies muss auch nicht immer der körperliche Yoga sein. Die Yoga-Praxis und -Philosophie umfasst auch geistige und seelische Vorgänge und Atem-Übungen (Pranayama).

Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit der Informations-Überflutung, der zunehmenden Hektik des Alltags und belastenden Anforderungen des Arbeitslebens ist es wichtig für die Menschen mit Hilfe von Yoga wieder zur Ruhe zu kommen und sich zu stärken für die Herausforderungen des Lebens.

Jeder, der sich in diesem Leben auf den Yogapfad begibt kann die volle Selbst-Verwirklichung erlangen.

seiyogi.com ist die virtuelle Yogamatte für Yogis und solche, die es werden wollen. Begib dich darauf und lasse dich inspirieren und motivieren.

Für seiyogi.com ist deine Erleuchtung Herzensangelegenheit:-)

  • Möchtest du glücklich leben?
  • Möchtest du ein Teil der wichtigsten Bewegung sein?
  • Willst du dich mit allem verbunden fühlen?
  • Möchtest du weise werden?
  • Möchtest du bis ins hohe Alter gesund bleiben?
  • Möchtest du dein Gefühlsleben unabhängig machen von äußeren Einflüssen und Umständen?

Dann Sei Yogi!

 

Alle Vorteile einer Yoga-Praxis findest du hier.

 

*Für ein besseres, flüssigeres Lesen verwende ich meistens nur den männlichen Begriff Yogi. Gemeint sind aber alle Yogapraktizierenden, und damit selbstverständlich auch alle weiblichen Yoginis. Also: Yogi=Yogini

 

Yoga ist die Wissenschaft von Körper, Geist und Seele. Bist du auch schon am forschen?

2 thoughts on “Über

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.